>>Legende<<

Die Schützengesellschaft Rainbach wurde im Herbst des Jahres 1954 gegründet:
Gründungsmitglieder:
Von Rainbach:  Adam Karl Buchberger Karl
Dahedl Anton Greul Alois
Haider Fritz Hartl Franz
Karlinger Johann Poxrucker Alois
Röbl Alois Ruckendorfer Herbert
Stöglehner Josef Umdasch Anton
Witzany Alois Zeiml Adolf
Zeller Otto
Von Kerschbaum: Friesenecker Hubert Friesenecker Johann
Klopf Johann Ottensamer Josef
Von Summerau: Leitner Max Kratky Johann
Waldhauser Josef
Von Labach: Birkelbauer Alois
Von Apfoltern: Lehner Franz
Von Zulissen: Lang Thomas
Am 27.Oktober 1955 fand im Gasthaus des Herrn Röbl Alois die konstituierende Versammlung des Vereins mit nachstehender Tagesordnung statt.
1.    Eröffnung und Begrüßung
2.    Wahl der Vereinsleitung
3.    Festsetzung des Mitgliedsbeitrages
4.    Festsetzung der Einsätze beim Schießen
Die erste Vereinsleitung wurde wie folgt gewählt:
Oberschützenmeister: Waldhauser Josef
Stellvertreter: Witzany Alois
Schützenmeister: Adam Karl
Schriftführer: Lang Thomas
Kassier: Zeller Otto
Zeugwart: Buchberger Karl
Beiräte: Dahedl Anton,
Dr.Dirschlmayer Karl,
Friesenecker Johann
Alle OSM der SG Rainbach:
Waldhauser Josef von 1955 bis 1970 16 Jahre
Fleischanderl Konrad von 1971 bis 1992 22 Jahre
Fleischanderl Martin von 1992 bis